Kuh als Klimakiller?

Ist die Kuh wirklich schädlich fürs Klima?

Die Landwirtschaft wird oft als Klimasünder dargestellt. Dabei geht es vor allem um Milchviehbetriebe, welche in der Kritik stehen unseren Klimawandel voran zu treiben.

Doch ist die Kuh so schädlich für das Klima?

Bei einfachen Antworten auf komplexe Fragen sollte man immer vorsichtig sein:
Fakt ist – Kühe stoßen Methan aus, welches bis zu 25x schädlicher ist als CO2.
Gleichzeitig wird auch über die Ausscheidungen der Kuh (Gülle) Methan freigesetzt.
Soviel zu den klimaschädlichen Auswirkungen der Kühe. Doch Kühe helfen auch bei der Erhaltung unseres Grünlands und dem Aufbau organischer Masse im Boden.

Die Kuh als Landschaftspfleger

Wie würde unsere Landschaft aussehen ohne unsere Milchwirtschaft? Das artenreiche Grünland mit seinen Gräsern und Kleearten ist die Nahrungsgrundlage für viele Insekten, welche wiederum Vögel und andere Tiere ernähren. Viel Dauergrünland besteht aus landwirtschaftlichen Flächen die wenig potenzial für unseren Ackerbau bieten. Somit erhalten Kühe die Wiesen und Weiden, welche sonst verbuschen und zuwachsen würden.

Auf den Dung kommt es an

Bevor wir anfang des 20. Jahrhunderts Methoden entwickelt haben um Stickstoff (einer der Hauptnährstoffe für Pflanzen) aus der Luft zu gewinnen war die Kuh und Ihr Dünger unser Hauptlieferant für Nährstoffe und sorgte für einen fruchtbaren Boden in der Landwirtschaft.
Auch heute ist Gülle ein wertvolles Element um dem Boden seine Nährstoffe zurück zu geben. Dabei müssen wir sehen, das wir in Deutschland durch importierte Futtermittel viel mehr Gülle produzieren als wir unserem Boden entziehen, weshalb sich auch das Problem mit der Nitratbelastung in Deutschland so zugespitzt hat.
Die Herausforderungen der Auswaschung oder des Ausgasens von Inhaltsstoffen hängen von der richtigen Ausbringung und damit der landwirtschaftlichen Praxis ab.
Für große Ställe wird es zunehmend wichtig werden die Gülle in gasdichten Behältern zu lagern oder bestenfalls in einer Biogasanlage zu nutzen. So kann die Kuh bei richtiger Haltung einen großen Teil zum Klimaschutz beitragen.
Lesen Sie dazu auch hier den Artikel der Tagesschau

Facebook
Twitter
LinkedIn

Ähnliche Beiträge:

Dürre in Italien

In Südeuropa wurde in 5 Regionen der Notstand ausgerufen. Das Land steht in einer der größten Ernährungskrisen seiner Geschichte.

Read More »