© picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Büttner

Landwirt*Innen demonstrieren vor Ministerium

Die Organisation Land sichert Versorgung (LSV) hat für heute morgen 11:00 Uhr zur Demonstration in Bonn und anderen Städten bundesweit aufgerufen. Insgesamt sind mehr als 500 Demonstranten auf 200 Traktoren zusammen gekommen. Hintergrund ist der Verordnungsentwurf der EU-Kommission zur nachhaltigen Verwendung von Pflanzenschutzmitteln.

Durch diesen würde der Einsatz von chemischem Pflanzenschutz bis 2030 um 50% reduziert werden und das Verbot für Pflanzenschutzmittel für Natura 2000 Schutzgebiete und ökologisch empfindlichen Gebiete ausgeweitet werden.

Die Frage ist WER soll unsere Lebensmittel in Zukunft produzieren? Die deutsche Landwirtschaft zählt weltweit zu den effizientesten Herstellern qualitativ hochwertiger Lebensmittel. Um weiterhin wettbewerbsfähig am Weltmarkt zu bleiben und das Mantra der Supermärkte „Geiz ist geil & immer günstige Lebensmittel“ zu erfüllen ist die Landwirtschaft auf den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln und mineralischem Dünger angewiesen.

Die Landwirt*Innen hierzulande zeigen sich seit Wochen auch solidarisch mit den fortgehenden Protesten in den Niederlanden. Dort wurden drastische Maßnahmen bekanntgegeben, welche den Ausstoß von Stickoxiden einschränken sollen.

Korrekt ist das wir neben den bedrohlichen Entwicklungen der Treibhausgase in der Atmosphäre auch einen starken Rückgang der Artenvielfalt sehen. Diese Biodiversitätskrise hat ein noch größeres Gefahrenpotenzial für uns Menschen. Die passenden Maßnahmen, um Biodiversität zu schützen und zu fördern wurden in den letzten Jahren schon intensiv diskutiert und sollten jetzt gemeinsam mit den Landwirt*Innen umgesetzt werden.

Wir brauchen eine starke Landwirtschaft in Deutschland. Sowohl für Ernährungssouveränität als auch für den Erhalt und die Förderung von Landschaften und Biodiversität. Wichtig dabei ist, dass die Gesellschaft sich hinter die Landwirtschaft stellt, sowohl in der öffentlichen Diskussion als auch beim Einkauf im Supermarkt.

Lesen Sie hier mehr über die Demonstration in Bonn

Hier geht es zum Artikel über die Bauernproteste in den Niederlanden

Lesen Sie hier mehr über die globale Biodiversitätskrise

Facebook
Twitter
LinkedIn

Ähnliche Beiträge:

Dürre in Italien

In Südeuropa wurde in 5 Regionen der Notstand ausgerufen. Das Land steht in einer der größten Ernährungskrisen seiner Geschichte.

Read More »